Träger des Wohn­heims Adler Frauen­feld  „Vere­in Wohn­heim Adler Frauen­feld“. Es han­delt sich um einen Vere­in im Sinne von Art. 60 ff. ZGB, mit Sitz in Frauen­feld. Er betreibt das Wohn­heim Adler und ist Eigen­tümer der Liegen­schaft an der Bahn­hof­s­trasse 90 in Frauenfeld.

Die Organe des Vereins sind

  • Mit­gliederver­samm­lung
  • Vor­stand
  • Rech­nungsre­vi­sion

Der Vor­stand beste­ht aus 5 bis 9 Mit­gliedern und bildet die strate­gis­che Leitung der Insti­tu­tion. Er sorgt für die Überwachung des Betriebes, der Rech­nung und stellt die Finanzierung sich­er. Er wählt die Heim­leitung und erstellt das entsprechende Pflichtenheft.

Der Vorstand arbeitet nach dem Ressortsystem

  • Max Arnold, Präsident
  • Roland Wyss, Vizepräsi­dent, Liegenschaften
  • Max Mäder, Personal
  • Manuela Brun­schweil­er, Bewohner
  • Beat Stähe­li, Finanzen
  • Wern­er Spiri, Administration

Die Heim­leitung hat ein umfassendes Anhörungsrecht und nimmt Ein­sitz ohne Stimmrecht.