2014

nach mehreren vorheri­gen Mod­ernisierungse­tap­pen wird das Gebäude­unter dem Mot­to „nöch­er bii de Lüüt“ nun etwas umfassender umgestal­tet und aufge­hellt. Auch das Konzept wird für zukün­ftige Entwick­lungss­chritte des Heimes angepasst.